Lesung "Theodor Fontane – Wanderung durch die Mark Brandenburg" am 14.11.2019

 

brandenburg

Die Interessengemeinschaft Hanauer  Altstadt
lädt ein zur Lesung

"Theodor Fontane – Wanderung durch die Mark Brandenburg"

Donnerstag 14. Nov. 2019 um 19:30 Uhr

Ort:  Kulturforum Hanau, Freiheitsplatz 18a

Referent: Prof. Dr. Heiner Boehncke

Am Donnerstag, 14. November 2019, 19.30 Uhr, referiert und liest Prof. Dr. Heiner Boehncke zu „Theodor Fontanes Wanderung durch die Mark Brandenburg“ im Kulturforum Hanau am Freiheitsplatz 18a, 2. Obergeschoss (Stadtbibliothek)

In wohl keiner deutschen Region, vielleicht mit Ausnahme des Rheingaus, ist die Verbindung von Literatur und Kulturlandschaft so eng wie in Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Zwischen 1862 und 1889 erschienen, dienen die fünf Bände bis heute als inspirierende literarische Reiseführer.

Der Vortrag lädt im Theodor-Fontane-Jubiläumsjahr - der Schriftsteller wurde vor 200 Jahren in Neuruppin geboren - zu einer Literaturwanderung durch Fontanes monumentales Reisewerk ein. Auf unterhaltsame Weise wird dabei eine Einführung in die relativ junge Disziplin der Literaturgeographie gegeben, zum anderen erwächst aus dem Vortrag vielleicht die Lust, selbst zu einer Wanderung durch Teile der Mark Brandenburg aufzubrechen. Orte der Handlung sind unter anderem der Stechlin und die Gegend um Rheinsberg, der Ruppiner See und das Spreeland.

Prof. Boehncke hat über viele Jahre etliche Literaturreisen und -wanderungen geleitet und ist gerne bereit, einer Hanauer Reisegruppe zur Seite zu stehen.

Der Vortrag wird von der Kooperation – Hanauer  Geschichtsverein 1844 e.V., Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V., der Stadtbibliothek Hanau und der Volkshochschule Hanau – getragen und ist gebührenfrei.

Seien Sie herzlich willkommen!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.