Demo

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zu 

Literaturführung "Hanau revolutionär"

Sonntag, 9. Okt. 2022, 14 Uhr

Treffpunkt: Kanzleigebäude (Schlossplatz) 

Referentin: Astrid Hohlbein

Am kommenden Sonntag, 09. Oktober 2022, 14.00 Uhr führt die Referentin Astrid Hohlbein durch die Hanauer Innenstadt.

Durch die Jahrhunderte spielten Hanauer Bürgerinnen und Bürger eine bedeutende Rolle, wenn es um die Erlangung von Rechten und Freiheiten ging. Ob persönlich als Christin wie Elisabeth Schmitz, politisch mit den Arbeiterinnen und Arbeitern verbunden wie Rosa Luxemburg oder im Kampf gegen die Zensur wie der Verleger Friedrich König - sie alle haben dazu beigetragen, Hanau zu einem Ort zu machen, an dem der „Geist der Freiheit“ kräftiger wehte als anderswo.

Die Führung wird von der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V., der Volkshochschule Hanau und der Hanauer Tourist-Information getragen und ist gebührenfrei. Treffpunkt: Kanzleigebaeude am Schlossplatz.

Seien Sie herzlich willkommen!


 

 

Denkmal Philipp Ludwig IIBüste Philipp Ludwigs des Zweiten, Graf von Hanau-Münzenberg, Gründer der Hanauer Neustadt. Errichtet bei der niederländisch-wallonischen Kirche im Jahre 1897 anlässlich der 300-Jahr-Feier der Gründung der Neustadt Hanau (©David Liuzzo, CC BY-SA 3.0 )

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Die Rezeption der Neustadt Hanau und ihres Gründers, Graf Philipp Ludwig II"

 Dienstag, 11. Okt. 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbein-Schule, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Prof. Dr. Holger Th. Gräf

Am kommenden Dienstag, 11. Oktober 2022, 19.30 Uhr referiert Prof. Dr. Holger Th. Gräf in der IGHA-Vortragsreihe „ 425 Jahre Neustadt Hanau“ über  „Die Rezeption der Neustadt Hanau und ihres Gründers, Graf Philipp Ludwig II“  in der Mensa der Karl-Rehbein-Schule in Hanau.

Die 1597 erfolgte Gründung der Neustadt Hanau fand bereits zeitgenössisch große und überregionale Aufmerksamkeit. Seit dem 19. Jahrhundert fehlt sie in keinem Werk der lokal- und landesgeschichtlichen Forschung.

Im Vortrag soll anhand eines Ganges durch die einschlägige Literatur näher untersucht werden, wie die Entwicklung der Neustadt Hanau bewertet und insbesondere die Motivationen der Exilanten sowie des Stadtgründers Graf Philipp Ludwig II. von Hanau-Münzenberg beurteilt wurden. Es geht dabei nicht nur um eine Beschäftigung mit der fachwissenschaftlichen Literatur, sondern auch und besonders um das „Bild“ der Neustadt und ihrer Gründung sowie dessen Vermittlung. Neben Druckwerken wird deshalb auch auf bildliche Darstellungen zurückgegriffen.

Der Vortrag wird von der Kooperation – Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V., von der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V., der Volkshochschule Hanau und der Karl-Rehbeinschule getragen und ist gebührenfrei. Der Zugang zur Aula im 2. Stock erfolgt  über den Haupteingang KRS Im – Schlosshof.

Seien Sie herzlich willkommen!


 

 Ginkgo

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zu 

Lyrik unter dem Ginkgobaum

Sonntag, 16. Oktober 2022, 17 Uhr

Christuskirche (Ehrensäule) in Hanau

Eines der großen IGHA-Highlights im kommenden Herbst wird die Veranstaltung „Lyrik unter dem Ginkgobaum“ am Sonntag, 16. Oktober 2022, 17 Uhr in der Christuskirche (Ehrensäule) in Hanau sein.

Unter der Leitung von Hildegard Geberth findet die Veranstaltung seit Jahrzehnten in Kooperation mit der Karl Rehbein Schule, Hessens größtem Gymnasiums, mit dem KRS-Chor und -Orchester unter der Führung von Petra Weiß und Frank Hagelstande statt. Das musikalisch-literarische Programm steht unter dem Titel „Sehnsucht nach Nähe – Sehnsucht nach Ferne“ mit Texten aus mehreren Jahrhunderten, die zum letzten Mal von den beiden exzellenten Schauspielerinnen Ursula Illert und  Monika Müller-Heusch rezitiert werden. Eine IGHA-Veranstaltung, die zum Träumen verführt.

Karten sind erhältlich im Vorverkauf zu € 10,00 (ermäßigt € 5,00) im Stadtladen am Freiheitsplatz sowie bei „Bücher am Freiheitsplatz“ oder an der Abendkasse ab 16.30 Uhr.

Seien Sie herzlich willkommen!


 

 

 Hanau 1 De Merian HassiaeAuszug aus der Topographia Hassiae von Matthäus Merian 1655, einem Idealplan der Alt- (links) und Neustadt (rechts) Hanau. Die zentrale Freifläche in der Neustadt ist der Markt.

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Die Neustadt Hanau im Kontext der europäischen Planstadt der frühen Neuzeit"

 Dienstag, 4. Okt. 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbeinschule, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dr. Andrea Pühringer

Am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2022, 19.30 Uhr referiert Frau Dr. Andrea Pühringer in der IGHA-Vortragsreihe „ 425 Jahre Neustadt Hanau“ über  „Die Neustadt Hanau im Kontext der europäischen Planstadt der frühen Neuzeit“  im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.


Termine der Märkte und Anmeldung

Datum Markt  Ort 
Zeit
03.10.2022 Bücherflohmarkt  Marktstraße  10 - 17 Uhr 
02.10.2022 Antik- & Trödelmarkt
 Marktstraße  10 - 17 Uhr 
 02. - 03.10.2022 
 30. Bauern- & Schlemmermarkt    Schlossplatz  10 - 17 Uhr

 

Markttermine auch unter marktcom.de

Zur Anmeldung: Bitte den entsprechenden Markt anklicken!

Ab sofort mit Anmeldeformular für Bauern- & Schlemmermarkt


 

 

Märkte 2022 Okt

Antik- und Trödelmarkt
Sonntag, 2. Oktober 2022
Beginn 10.00 Uhr – Abbau 17.00 Uhr
 
Bücherflohmarkt
Montag, 3. Oktober 2022

Beginn 10.00 Uhr – Abbau 15.00 Uhr


30. Bauern- & Schlemmermarkt
2. und 3.10.2022
 
Beginn 10.00 Uhr – Abbau 17.00 Uhr

Pressemitteilung vom 22.09.2022

Der Strom der Menschen aus den Kriegsgebieten der Ukraine ebbt nicht ab. So konnte es eine gute Geste der Solidarität sein, dass die IGHA (Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt) vertreten durch Prof. Dr. Frank Menzel und Pfarrer Horst Rühl der Ukrainehilfe der Stadt eine Spende von 1.630 € ausgelöst durch die Jahreshauptversammlung im Frühjahr übergeben konnte.

Rühl nutze die Gelegenheit, auch die beim Himmelfahrtsgottesdienst zum Neustadtjubiläum eingegangenen Spenden in Höhe von weiteren 700 € zu übergeben. So konnte der Koordinator der Hilfen für die geflüchteten Menschen in Hanau, Sven Holzschuh, über 2.300 € als Spende mit einem Lächeln entgegennehmen. Holzschuh informierte die Überbringer in der großen Lagerhalle am Hauptbahnhof ausführlich über die aktuellen Hilfen mit Kleidung, Alltagsgerät und auch Spielen für die Kinder.

Spende Ukraine


 

 

Denkmal Philipp Ludwig IIBüste Philipp Ludwigs des Zweiten, Graf von Hanau-Münzenberg, Gründer der Hanauer Neustadt. Errichtet bei der niederländisch-wallonischen Kirche im Jahre 1897 anlässlich der 300-Jahr-Feier der Gründung der Neustadt Hanau (©David Liuzzo, CC BY-SA 3.0 )

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Das Graf-Philipp-Ludwig-Denkmal von Max Wiese zum Neustadtjubiläum 1897"

 Dienstag, 27. September 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbeinschule, Aula 2. Stock, Eingang über Hauptportal „Im Schlosshof“ Hanau

Referent: Werner Kurz

Am kommenden Dienstag, 27. September 2022, 19.30 Uhr referiert Werner Kurz über das „Graf-Philipp-Ludwig-Denkmal von Max Wiese zum Neustadtjubiläum 1897“ in der Aula (2. Stock) der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 Werner LohrWerner Lohr

Die Interessengemeinschaft Hanauer
Altstadt lädt ein zum

Jazz am Goldschmiedehaus – Werner Lohr & Mellow–Tone-Trio

Sonntag, 25. Sept.  2022, 11-14 Uhr 
Altstädter Markt, Hanau

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA) veranstaltet in Kooperation mit der Baugesellschaft Hanau ihr letztes diesjähriges Open-Air-Konzert in der Reihe „Jazz am Goldschmiedehaus“ am kommenden Sonntag, 25. September 2022 von 11-14 Uhr auf dem Altstädter Markt in der Hanauer Altstadt.

 

Wasserstoff Hanau

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt

lädt ein zum Vortrag

"Hanaus Transformation zu einem Wasserstoff-Standort"

Donnerstag, 22. Sept. 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbein-Schule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dr. Benjamin Balke

Am kommenden Donnerstag, 22. September 2022, 19.30 Uhr referiert Dr. Benjamin Balke in der IGHA-Vortragsreihe „Technik“ über das hochaktuelle Thema „Hanaus Transformation zu einem Wasserstoff-Standort“ im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 Hanau 2 De Merian HassiaeHanau – Auszug aus der Topographia Hassiae von Matthäus Merian 1655. Ansicht Hanaus von Osten im 17. Jahrhundert, im Vordergrund die Kinzig und das Wehr an der Herrnmühle, links: die Neustadt, in der Mitte die Altstadt, rechts: das Stadtschloss.

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Eine Festung nach niederländischer Manier für die Neustadt Hanau"

 Dienstag, 20. September 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbeinschule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dr. Michael Müller

Am kommenden Dienstag, 20 September 2022, 19.30 Uhr referiert Dr. Michael Müller in der Vortragsreihe „425 Jahre Hanauer Neustadt“ über das Thema „Eine Festung nach niederländischer Manier für die Neustadt Hanau“ im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 

 

Karoline von GuenderodeKaroline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800; Historisches Museum, Frankfurt Main

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zur Literaturführung

"Hanau klassisch"

Sonntag, 18. September 2022, 14 Uhr

Treffpunkt:  Schlossplatz, Kanzleigebäude

Referentin: Astrid Hohlbein

Am kommenden Sonntag, 18. September 2022, 14.00 Uhr führt die Referentin Astrid Hohlbein durch die Hanauer Innenstadt.

 

 South Africa ApartheidSüd-Afrika Soweto Gedenkstätte Apartheid

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Südafrika nach dem Ende der Apartheid"

 Dienstag, 13. September 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbeinschule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dr. Klaus Döring

Am kommenden Dienstag, 13. September 2022, 19.30 Uhr referiert Dr. Klaus Döring im zweiten Vortrag des 2. IGHA-Halbjahres 2022 über das Thema „Südafrika nach dem Ende der Apartheid !!“ in der Aula der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 

Weinfest

 

Wein, Musik, gute Laune

Das Hanauer Weinfest wird alljährlich im August im Schlossgarten am Congress Park Hanau ausgerichtet. Es zählt neben dem Bürger- und Lamboyfest zu den größten Publikumsmagneten in den Sommermonaten. Unter den schattigen Kronen des alten Baumbestandes im Schlossgarten laden Mitglieder der fränkischen Winzervereinigung zur Weinverkostung, dazu gibt es viele Leckereien und ein vielfältiges Livemusik-Programm. Über mehrere Tage bieten verschiedene Bands und Interpreten Swing und Jazz, Rock und Pop, aber auch Soulmusik, Schlager und Seemannslieder. Zum guten Wein gibt es passende Gerichte wie Flammkuchen, Gegrilltes und süße Versuchungen. Flankiert wird das Weinfest vom großen internationalen Kunsthandwerkermarkt, der ebenfalls im weitläufigen Schlossgarten im Herzen der Hanauer Altstadt stattfindet.

Programm

DONNERSTAG, 11. August
Öffnungszeiten: 18 – 24 Uhr
19:45 Uhr Offizielle Eröffnung
20.00 Uhr Die Schwiegersöhne - Schlager und Volksmusik

FREITAG, 12. AUGUST

Öffnungszeiten: 16 – 24 Uhr
18:00 Uhr Männerchor 1925 Frohsinn e.V.
20.00 Uhr Hey Kölle - Partyband

SAMSTAG, 13. AUGUST

Öffnungszeiten: 13 – 24 Uhr
15:00 Uhr Akkordeonorchester Hanau und Gesangsverein Sumser 1846 Hanau "Seemannschor Ahoi"
17.00 Uhr New Mastoldi - Unterhaltungsmusik
20.00 Uhr Fayette – Disco-Partyband

SONNTAG, 14. AUGUST

Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr
11:00 Uhr Sugarfoot Stompers - Jazz-Frühschoppen
15:00 Uhr Stadtkapelle Hanau - Unterhaltungsmusik


 

 

 

brueder grimm 3
Der Graf Philipp Ludwig II. (Hanau-Münzenberg, 1576-1612)

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zum Vortrag 

"Das Modernisierungsprogramm des Grafen Philipp Ludwig II"

 Dienstag, 06. September 2022, 19.30 Uhr

Ortt: Karl-Rehbeinschule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dr. Eckhard Meise

Am kommenden Dienstag, 6. September 2022, 19.30 Uhr referiert Dr. Eckhard Meise im ersten Vortrag des 2. IGHA-Halbjahres 2022 über das Thema „Das Modernisierungsprogramm des Grafen Philipp Ludwig !!“ im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 

Douchet AntoineAgnes Douchet und Claudy Antoine

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer
Altstadt lädt ein zum

Jazz am Goldschmiedehaus
Agnes Douchet und Claudy Antoine & Mellow–Tone-Trio

Sonntag, 21. August 2022, 11-14 Uhr 
Hanauer Altstadt, Altstädter Markt

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA) veranstaltet in Kooperation mit der Baugesellschaft Hanau und dem Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau ihr Open-Air-Konzert „Jazz am Goldschmiedehaus“ am kommenden Sonntag, 21. August 2022 von 11-14 Uhr auf dem Altstädter Markt in der Hanauer Altstadt.

Doro Ignatz2 Doro Ignatz

Die Interessengemeinschaft Hanauer
Altstadt lädt ein zum

Jazz am Goldschmiedehaus – Doro Ignatz & Mellow Tone Trio

Sonntag, 17. Juli  2022, 11-14 Uhr 
Altstädter Markt, Hanau

Am kommenden Sonntag, 17. Juli 2022, 11 - 14 Uhr singt Doro Ignatz mit dem Mellow-Tone-Trio auf dem Altstädter Markt vor dem Goldschmiedehaus in Hanau.

 

Fachwerk

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt

lädt ein zum Vortrag

"Neue Fachwerkforschung im Freilichtmuseum Hessenpark"

Dienstag, 12. Juli 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbeinschule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Karl-Eberhard Feußner

Am kommenden Dienstag, 12. Juli 2022, 19.30 Uhr referiert Karl-Eberhard Feußner im letzten Vortrag des 1. IGHA-Halbjahres 2022 über das Thema „Neue Fachwerkforschung im Freilichtmuseum Hessenpark“ im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

 

Druckerei

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt

lädt ein zum Vortrag

"Hebräische Druckereien in Hanau"

Dienstag, 28. Juni 2022, 19.30 Uhr

Ort: Aula im 2. Stock in der Karl-Rehbein-Schule

Referent: Werner Kurz

 

 Lakatos 3  

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zu

      "Jazz am Goldschmiedehaus – Tony Lakatos & Mellow Tone Trio"

Sonntag 26. Juni 2022 11 - 14 Uhr

Ort:  Altstädter Markt, Hanau

 

Am kommenden Sonntag, 26. Juni. 2022, 11 - 14 Uhr spielt der ungarische Jazz-Saxophonist Tony Lakatos mit dem Mellow-Tone-Trio auf dem Altstädter Markt vor dem Goldschmiedehaus in Hanau.

 

Klimaschutz

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt

lädt ein zum Vortrag

"Stadtklima und Klimaschutz in Hanau"

Donnerstag, 23. Juni 2022, 19.30 Uhr

Ort: Karl-Rehbein-Schule Hanau, Schlossgartensaal/Mensa

Referent: Dieter Zuth

Am kommenden Donnerstag, 23. Juni. 2022, 19.30 Uhr referiert Dieter Zuth in einem Vortrag über das Thema „Stadtklima und Klimaschutz in Hanau“ im Schlossgartensaal/Mensa der Karl-Rehbeinschule in Hanau.

Stadtbibliothek alt

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt

lädt ein zum Vortrag

"Von der Altstadt zum Freiheitsplatz – Die Geschichte der Stadtbibliothek Hanau"

Dienstag, 21. Juni 2022, 19.30 Uhr

Ort: Kulturforum Hanau, Freiheitsplatz 18a

Referent: Beate Schwartz-Simon

Am kommenden Dienstag, 21. Juni. 2022, 19.30 Uhr referiert die Leiterin des Stadtbibliothek Frau Beate Schwartz-Simon in einem Vortrag über das Thema „Von der Altstadt zum Freiheitsplatz – Die Geschichte der Stadtbibliothek Hanau“ im Kulturforum Hanau, Freiheitsplatz 18a – Lesesaal im 2. Obergeschoss.

 

 

brueder grimm 3
Die Brüder Grimm

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zu 

Literaturführung "Hanau klassisch"

Sonntag, 19. Junii 2022, 14 Uhr

Treffpunkt: Kanzleigebäude (Schlossplatz) 

Referentin: Astrid Hohlbein

Am kommenden Sonntag, 19. Juni. 2022, 14.00 Uhr führt Astrid Hohlbein durch die Hanauer Altstadt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.